Tag:

fantasie

Auszug aus ‚Schattenherz Kap. 2‘ – Only the attempt to create a novel

Dieses Land war kalt. Und das galt nicht nur den Temperaturen, die immer weiter herab sanken je mehr wir uns vom Sandland entfernten, sondern auch an den Menschen. Misstrauen, Abneigung und vor allem Angst lag den Menschen hier im Blut und ich verstand immer noch nicht, wie mein Onkel sich hier nur eine Frau suchen …
Weiter lesen

Auszug aus ‚Schattenherz‘ – Only the attempt to create a novel

„Tami, träumst du wieder?“ Die sorgenvolle Stimme meiner Mutter klang weiter weg als sonst und während mein Geist sich schwerlich von den Gedanken und Bildern lösen konnte, war mein Verstand bereits dabei den Klang dieser so wohlbekannten Stimme zu analysieren. Sorge war darin vorhanden, aber sie war meist besorgt, wenn ich träumte und nicht nur …
Weiter lesen

Ein Eichhörnchen zieht ein

Ein neues Leben war in der Regel eines. Ungewohnt. Das Eichhörnchen mit den Flügeln war nun in einem fremden Wald gelandet, an einem fremden See und aß Möhren, frisch aus dem Garten von Hoppers Mutter. Eher nachdenklich knabberte es an seiner letzten Möhre und betrachtete die Kaninchenfamilie aufmerksam. Alle redeten durcheinander und auch wenn Hopper …
Weiter lesen

Ein Hörnchen fällt vom Himmel

Wie ich schon erzählte, hatte vor fünf Jahren ein Sturm das Tal heim gesucht. Die Nacht war wild gewesen. Blitze hatten vom Himmel gezuckt, der Donner gegrollt und der Wind war durch die Bäume gepfiffen. Am nächsten Morgen fanden die Aufräumarbeiten statt. Äste und Blätter wurden von den großen Tieren auf geharkt, während die kleinen …
Weiter lesen

Willkommen im Wimpidel-Wald

Zwischen dem Hier und Jetzt, nicht unweit der Sonnensee und der Abendsternberge liegt das Dämmerungstal.  Eigentlich ist es nur ein Augenzwinkern von Dir entfernt.  Nur einmal atmen, einmal umdrehen und im Traum tanzen wie die Feen, dann hast Du das Tal erreicht, umsäumt von den grauen Bergen, deren Spitzen weiß vom Schnee gezuckert sind und …
Weiter lesen